Sammelleitung verstopft

In jedem Haus in Wuppertal gibt es mehrere Abflüsse. Von dort aus wird das Abwasser durch ein Rohr zu einem Sammelpunkt geführt. Danach läuft das ganze Abwasser in eines Hauses durch die Sammelleitung. Dies ist ein sehr wichtiges Rohr, da es die einzige Verbindung zum Hauskanal und darüberhinausgehend zum öffentlichen Kanal darstellt. Wenn die Sammelleitung verstopft, fließt demnach kein Wasser mehr ab. Im schlimmsten Fall entstehen dadurch Überschwemmungen oder sogar Rohrbrüche. Weiterhin ist die Sammelleitung auch anfällig für andere Probleme. Da ein Stück von ihr häufig frei im Keller zugänglich ist, könnte dieser Bereich beschädigt werden.

Was mache ich, wenn meine Sammelleitung verstopft?

Wenn bei Ihnen ein Abfluss verstopft, sollten Sie versuchen, so viel wie möglich über das Problem herauszufinden, bevor Sie den Klempner alarmieren. Auf diese Weise kennen Sie die Antworten auf seine Fragen am Telefon und er kann direkt das richtige Werkzeug mitbringen. Natürlich sollten Sie keine abschließende Diagnose stellen. (Wenn Sie das könnten, bräuchten Sie keinen Klempner.) Aber Sie haben die Möglichkeit vorsichtig in jeden Abfluss Wasser zu füllen und zu gucken, ob es abläuft. Wenn Sie überall das gleiche negative Ergebnis vorfinden, muss das Problem in der Sammelleitung oder im Hauskanal liegen. Dagegen können Sie als Laie nicht viel ausrichten. Sie sollten es auch nicht versuchen, da Sie dabei etwas beschädigen könnten. Der Experte wird viel sicherer, schneller und effektiver vorgehen. In den meisten Fällen genügt eine Reinigung der Sammelleitung mit dem Hochdrückspülgerät. Wenn dies erfolglos bleibt, wird der Problemherd mit einer Kanalkamera gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.